Existing Member?

Meine Reisegeschichten Vom 21.12.2008 an, werde ich mir einen großen Traum erfüllen und für, hoffe ich mal, mindestens 1 Jahr die große weite Welt bereisen.

Eine Spinning Stunde der besonderen Art

BOLIVIA | Sunday, 3 May 2009 | Views [1571] | Comments [4]

Hi Leute,


ja Ihr habt recht gelesen ich betätige mich in meinem Urlaub auch mal sportlich! Gestern wars also Spinning. Na ja nicht direkt sondern eine 3,5 stündige Fahrradtour. Jetzt denkt Ihr sicherlich, was denn das soll, doch diese Radtour werde ich so schnell nicht vergessen. Kurze Eckdaten: Start auf 4700m und Ende auf 1200m!!! Ja Ihr habt richtig gelesen! 60 Kilometer bergab und das auf der gefährlichsten Strasse der Welt, der Deathroad! Todesstrasse deshalb, weil schon sehr viele Leute hier ihr Leben gelassen haben, denn die Strasse ist nichts weiter als ein Feldweg, ca. 4-5 Meter breit und links geht es an der tiefsten Stelle ca. 450m in die Tiefe. Das waren 3,5 Stunden mit 100% Adrenalin! Uhhhhh! Toll war die Strecke, denn auf 4700m war es a...kalt und am Ziel herrschen schwüle 25 Grad! Toll. Schaut Euch das Video an. Hab etwas gebastelt! Ich hoffe es gefällt Euch! Und ich muß sagen, eine Abfahrt beim Spinning kann nicht besser sein!


Steffen

Tags: deathroad, ruta de los muertos

Comments

1

Hi Du "Spinner",
diese Fahrradtour das ist der helle Wahnsinn, wenn man das Video sieht, läuft es einem eiskalt den Buckel runter o je o je . Glück gehabt und Gott seit dank ist alles gut gegangen. Aber das wäre doch mal was für Deine Spinning-Mädel`s, vielleicht als Betriebs-ausflug ? Schließlich sind die doch alle gut durch-trainiert!
Nun wünsche ich Dir wieder etwas ruhigere Tage und grüße Dich ganz herzlich

Mutti

  Brigitte May 4, 2009 3:01 AM

2

Hi Stef, als Ich das Video angeguckt hab, war Ich echt sprachlos, wahnsinn... hat man da kein schiss ? !
Meine Kids waren total beeindruckt, natürlich auch wegen dem Namen "Todesstrasse"! Luisa wollte gleich wissen ,ob Du noch heil bist ;-)!
Deine Dschungeltour war auch toll beschrieben und suuuper Bilder, gruss an Fernando, falls Du Ihn nochmal siehst :-)
Bitte pass auf Dich auf, Du "Spinner", Du fehlst uns ! Liebe Grüße von den Maiers aus Ebbinge !

  Caro May 4, 2009 4:22 AM

3

Steffen - Du bisch verrückt!!!! aber Geil !!!!
mehr brauchen wir wohl dazu nicht sagen! Wir haben hier alle ein grinsen auf dem Gesicht du verrückter !!!!!!
mach weiter so aber pass auf dich auf !!!
Ganz liebe Grüße aus dem 15 Grad kalten Wimmädaal
Caro und Günni

  Caro, Günnui May 4, 2009 6:58 PM

4

Hey du verrücktes Huhn! Wie geil ist das denn bitte. Ich will auch. Kann man das in Peru auch machen?! Ich bin ja für so`n Quatsch echt zu haben. Hauptsache hoch, schnell und mit großem Neid-Faktor für die anderen.

Noch 5 mal schlafen....FÜÜÜÜÜÜÜÜNF mal! Dann geht das lohoooos. Vorher treff ich noch deine Eltern am Mittwoch. Bin gespannt, was ich alles für dich mitnehmen soll. Ach ja: das mit den Bretzeln geht klar. War das jetzt falsch, dass ich die schon gekauft habe?! Nee Spaaaaß,...kriechst ganz frische,...also was man halt noch so halbwegs frisch nennt, nach 16 Stunden Flug.

Tut mir ja jetzt echt leid für dich, dass du Bolivien wegen mir verlassen musst, aber Peru wird bestimmt auch schick. Außerdem warst du da jetzt lang genug, finde ich. Woanders ist betimmt auch schön. Titikakasee will ich aber auch noch mal von der peruanischen Seite machen, ok. Kommen wir ja quasi eh rum, oder?

Hömma Schätzelein, bald isses soweit. Mach dich schon mal locker. Das wird luschdig. Bestümmt!

Grüße bis Samstag dann live, dat Schnittchen ;-)

  Dat Schnittchen May 5, 2009 5:09 AM

Add your comments

(If you have a travel question, get your Answers here)

In order to avoid spam on these blogs, please enter the code you see in the image. Comments identified as spam will be deleted.


 

 

Travel Answers about Bolivia

Do you have a travel question? Ask other World Nomads.