Existing Member?

Mört im Dschungel

Frohes Neues aus Hanoi

VIETNAM | Friday, 2 January 2009 | Views [825] | Comments [2]

Frohes Neues Jahr wuensche ich euch allen!

Seit Weihnachten bin ich von Nha Trang nach Hoi An gereist, hab mir da drei feine Anzuege masschneidern lassen und bin dann weiter nach Hanoi. 16 Stunden Busfahrt! Das war kein Vergnuegen. Und bei der Ankunft war ich natuerlich total uebermuedet, so dass ich die auf uns wartenden Nepper und Schlepper nicht mit der ueblichen Freundlichkeit abgewiesen habe.

Allerdings hatte ich das Glueck so frueh morgens anzukommen, dass ich gleich eine Eigenart von Hanoi erleben konnte. Um sechs Uhr morgens versammeln sich die Menschen auf der Strasse und machen Morgengymnastik zu Musik die aus Lautsprechern kraechzt, die an jeder Strassenecke postiert sind. Danach werden dann Nachrichten verlesen und wahrscheinlich allerhand Propaganda.

Sylvester hab ich dann auf einer Bootstour durch die legendaere Halong Bucht verbracht. Es war etwas frisch verglichen mit den Temperaturen die ich sonst in Vietnam gewohnt war. Aber die Gruppe mit der ich gemeinsam auf dem Boot war hat gut Stimmung gemacht. Um 12 Uhr lagen wir vor Anker zwischen mehreren Inseln gemeinsam mit etwa 10 anderen Booten, so dass wir uns alle "Happy new year" zugroehlen konnten. Der Alkohol floss auch recht bestaendig, was sich die Bootscrew aber recht deftig bezahlen liess. Alles in allem ein absolut unvergessliches Sylvester!!

Zurueck in Hanoi habe ich einen Abend bei einer vietnamesischen Familie verbracht, die mich zum Essen eingeladen hatte. Ich hatte das Maedchen im Bus kennen gelernt und sie hat mich ohne zu zoegern eingeladen. Das Essen war auch super. Die haben gemeint ich esse wie ein Einheimischer. Die Staebchen beherrsche ich naemlich mittlerweile sehr gut.

Am Sonntag fahre ich mit einem Bus nach Vientiane, die Hauptstadt von Laos. 22 Stunden Tortur!!! Ich halte mich diesmal an einen guten Tip, den mir viele Traveller gegeben haben und hab mir Valium besorgt. Da laessts sichs dann doch entspannter aushalten :)

Ich freue mich sehr auf Laos, da fast jeder der mir begegnet ist gesagt hat, es waer das Highlight seiner Reise gewesen.

Ich hab grad eben auf Spiegel-Online gelesen, dass Deutschland eine Kaeltewelle mit bis zu minus 20 Grad erwartet. Da kann ich natuerlich nur in Schadenfreude schmunzeln!

Comments

1

blog=nais>>ich les weiter :)

greetz phil

  i_lp Jan 6, 2009 12:25 AM

2

Hallo Martin,
inzwischen sind auch wir über Seoul auf dem Weg zum aufsteigenden Drachen, von wo wir uns langsam gen Süden vorarbeiten werden. Deine Berichte und vorallem Bilder steigern unsere Vorfreude auf das Land und die Menschen; lieben Dank an Dich und Deinen Pa. Wir sind schon sehr gespannt, wie wir Langnasen dort aufgenommen werden, Pho mit Stäbchen essen und wie Reisfelder, Kalksteinfelsen, Kolonialbauten und Tempelanlagen auf uns wirken.
Schwarzgelbe Grüße
Helmut und Rosi vom kühlen Rheingau

  Helmut Jan 25, 2009 11:30 PM

Add your comments

(If you have a travel question, get your Answers here)

In order to avoid spam on these blogs, please enter the code you see in the image. Comments identified as spam will be deleted.


About martin


Where I've been

Photo Galleries

My trip journals


See all my tags 


 

 

Travel Answers about Vietnam

Do you have a travel question? Ask other World Nomads.