Existing Member?

Der Norden Deutschlands

How to: Sich wie ein echter Hamburger fühlen

GERMANY | Tuesday, 15 January 2019 | Views [25]

Hamburg ist mit seinen knapp 1,8 Millionen Einwohnern nicht nur die zweitgrößte Stadt Deutschlands, sondern zugleich Stadtstaat und somit eigenes Bundesland der Bundesrepublik Deutschland. Ganz zu schweigen davon, dass die schöne Nordstadt an der Alster bedeutender Wirtschaftsstandort ist und zahlreiche Startups beheimatet, sind Teile von ihr dank der Speicherstadt und des Kontorhausviertels UNESCO-Weltkulturerbe. Hamburg hat sich in den letzten Jahren immer mehr zum Touristenmagneten gemausert, doch ist vorallem für seine Bewohner sehr lebenswert geblieben. Schließlich gilt die Hansestadt nicht umsonst seit Jahren als eine der Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit.

 

Ein fröhliches 'Moin' aus der Hansestadt Hamburg

Jeder, dem vorschwebt, vielleicht nach Hamburg zu ziehen und somit ein "Quiddje" (Zugezogener) zu werden, sollte wissen worauf er sich einlässt und wie man sich am Besten der Hamburger Mentalität anpasst. Ein paar Einsteigertipps:

Wer Hamburg nicht nur zur Morgenzeit, sondern abends einen Besuch abstattet, wird auffallen: Die Hanseaten sagen zu jeder Tageszeit "Moin". Und was in Süddeutschland als Radler-Getränk bekannt ist, nennt man hier in Anlehnung an den Fluss liebevoll "Alsterwasser".

Und was ist nur dieses Franz, das so gerne zum Frühstück verzehrt wird von den Hamburgern? Franzbrötchen sind eine lokale Spezialität und so viel mehr als nur eine leckere Abwandlung der Zimtschnecke.

Ein beliebtes Sprichwort in Hamburg lautet "Die eine Hälfte des Jahres regnet es hier, die andere ist das Wetter schlecht" und ja, leider ist da was Wahres dran. Doch echte Hamburger kümmert das so genannte Schmuddelwetter wenig, denn was für andere Regen ist, bezeichnen die Hamburger nur als feuchte Luft.

 

 

Hamburg - Zwischen Partystadt, Kultur und entspannter Lebensweise

 

Die Geschichte der Stadt geht bis ins vierte Jahrhundert vor Christus zurück. Den Zusatz der Hansestadt erhielt Hamburg allerdings erst im 14. Jahrhundert, als die Stadt Mitglied des Kaufmannsbunds "Hanse" und somit zum wichtigsten Umschlag- und Stapelplatz zwischen Nord- und Ostsee wurde. Hamburg war politisch stets auf größtmögliche Freiheit ausgerichtet und hat sich bis heute diese Unabhängigkeit bewahrt.

Hamburgs Einwohner sind bunt gemischt, tolerant und relaxt. Was sie eint, ist ihre Liebe zur Stadt. Hamburger Lebensmentalität kann man treffend mit "nordisch" beschreiben. Doch die Hansestadt ist nicht nur bei seinen Bewohnern beliebt, sondern auch bei Touristen. Neben einer riesigen Auswahl an Museen, Galerien und Theatern ist dank der zahlreichen aufgeführten Musicals auch für jede Menge andere hochkarätige Unterhaltung gesorgt.

 

 

Als Neuankömmling oder Tourist in Hamburg bieten sich drei Sehenswürdigkeiten an, die man nicht verpassen sollte. Die Elbphilharmonie, das Konzerthaus der Stadt, hat nicht nur für viele Schlagzeilen im Vorfeld gesorgt, sondern ist auch ein architektonisches Meisterwerk. Über Deutschland hinaus bekannt ist auch die Reeperbahn, Hamburgs sündige Partymeile. Die Reeperbahn ist ein Hotspot für Nachtschwärmer, Theaterliebhaber und Musicalfans. Letztlich darf bei einem Abstecher nach Hamburg auch ein Besuch der Speicherstadt, Hamburgs UNESCO-Weltkulturerbe, nicht fehlen. Denken Sie aber daran, vor einem Besuch rechtzeitig eines von Hamburgs zahlreichen Hotels zu buchen, da die Stad ein allseits beliebtes Reiseziel ist.

 

Bei dem sympathischen Mix aus nordischer Gelassenheit, großem Kulturangebot und liebenswürdigen Eigenheiten wie "Moin" und "Hummel, Hummel" ist es wenig verwunderlich, dass in Hamburg die viertglücklichsten Menschen Deutschlands wohnen.

 

 

Add your comments

(If you have a travel question, get your Answers here)

In order to avoid spam on these blogs, please enter the code you see in the image. Comments identified as spam will be deleted.


About katharina92


Follow Me

Where I've been

Photo Galleries

My trip journals



 

 

Travel Answers about Germany

Do you have a travel question? Ask other World Nomads.